Über uns

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener psychiatrischer Einrichtungen, Fachleute aus Justiz, Medizin, Seelsorge, Sozialarbeit sowie Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige gründeten im November 2000 die erste unabhängige Beschwerdestelle in Schleswig Holstein für die Hansestadt Lübeck und den Kreis Ostholstein.

Die Unterstützung durch den Verein betrifft nicht nur den Kern persönlicher Rechte, sondern umfasst das ganze Spektrum der Unterbringung, ärztlichen Behandlung, Therapie, psychosozialer Betreuung, Pflege und den Kontakt mit Ämtern und Behörden.

In keinem anderen medizinischen Bereich sehen sich Patienten der Einschränkung persönlicher Freiheiten durch Anordnungen in Kliniken und Heimen derart ausgesetzt wie in der Psychiatrie.

Damit diese Menschen und deren Angehörige die Möglichkeit haben, sich mit ihren Problemen Gehör zu verschaffen, hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, den Hilfesuchenden den Rücken zu stärken und bei der Durchsetzung ihrer Rechte und Interessen zu unterstützen. Unter ständiger Einbeziehung der Betroffenen sind die ehrenamtlichen Kräfte der Beschwerdestelle geschult, vermittelnd und lösungsorientiert tätig zu sein.

Copyright 2013. Beschwerdestelle für Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige e.V.
QualityJoomlaTemplates.